Farben der Gesellschaft

Eine Deutschland - Reportage


Fotografien und Texte von Ilker Maga
Vom 19. Oktober bis 07. November 2011
Untere Rathaushalle in Bremen

Es ist so weit: Das Jahr 2011 ist ein bedeutendes Jahr. 50 Jahre sind seit dem Anwerbeabkommen zwischen der Türkei und Deutschland vergangen und somit ein halbes Jahrhundert gemeinsamen Lebens in Deutschland. Wie leben türkeistämmige Menschen nach 50 Jahren in Deutschland? Was machen sie? Welche Berufe üben sie aus? Wie fühlen sie und was denken sie über Deutschland? Fotokünstler und Autor İlker Maga hat versucht diese Fragen durch eine deutschlandweite Fotoreportage zu beantworten. Er hat 40 deutsche Städte bereist und über 100 türkeistämmige Menschen interviewt und fotografiert: Strassenbahnfahrerin, Arbeiter, Akademiker, Klavierbauer, Richter, Beamte, Künstler, Wissenschaftler und Geschäftsleute. Maga zeigt seine fotografischen und schriftlichen Portraits als Erstes in Bremen in der Unteren Rathaushalle.

Eröffnungsrede:

Bürgermeister Jens Böhrnsen

Präsident des Senats und Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen

Grußworte:

Tunca Özçuhadar

Generalkonsul Hannover der Türkischen Republik

Ingo Schierenbeck

Hauptgeschäftsführer der Arbeitnehmerkammer Bremen

Vernissage am 19. Oktober 2011 um 19 Uhr

Untere Rathaushalle in Bremen Am Markt 21 · 28195 Bremen
Ausstellung von 19.10. – 7.11.2011 täglich von 10 – 18 Uhr



Einladung